Aidsberatung

Psychologe/ Psychologin (m|w|d)

HIV- und Aidsberatungsstelle Niederbayern (Dienstsitz: Passau)

Das Diakonische Werk Passau ist ein eingetragener Verein und gebunden an das Bekenntnis der evangelischen Kirche in Bayern. Die Struktur besteht aus der Mitgliederversammlung, dem Aufsichtsrat und dem geschäftsführenden Vorstand. Das Diakonische Werk Passau ist Träger verschiedener Beratungsstellen und Einrichtungen.

Ab sofort suchen wir zur Verstärkung unseres Teams eine:n Psychologen/ Psychologin (m|w|d) in Vollzeit (40 Wochenstunden) am Standort Passau.
 

Die Aufgaben der Aids-Beratungsstelle umfassen die allgemeine Beratung aller Menschen, die Fragen zum Thema HIV und Aids haben, die Beratung und Begleitung infizierter Menschen und ihres Umfeldes und die allgemeine und zielgruppenspezifische Aufklärung und Prävention.

Ihre Aufgaben

  • Beratung und Begleitung HIV-Infizierter und ihres Umfeldes im Regierungsbezirk Niederbayern
    Allgemeine und zielgruppenorientierte Prävention, z.B. an Schulen, Diskotheken, Festivals inklusive Durchführung von HIV, Hepatitis C und Syphilis Schnelltests (Schulung durch Schwerpunktarzt)
  • Leitung der Aids- Beratungsstelle und den damit verbundenen Aufgaben, z.B. Organisation und Durchführung von Dienstbesprechungen mit Mitarbeiterin Aidsberatungsstelle (Sozialpädagogin) und Fachbereichsleitung; Vorbereitung von Statistikdaten und Sachbericht für Verwendungsnachweis; Konzeption und Durchführung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Beratung der Allgemeinbevölkerung in allen Fragen, die mit HIV zu tun haben
  • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen bzw. Mitarbeit in regionalen und überregionalen Arbeitsgruppen, z.B. Gesundheitsämtern
  • Regelmäßige Fortbildungen, Supervision, Teamsitzungen
  • Gewinnung und Begleitung ehrenamtlich MitarbeitenderPsychologische Beratung und Begleitung psychisch kranker Menschen (in der Dienststelle, in Außensprechstunden oder bei Hausbesuchen)

Ihr Profil

  • Psychologie Hochschulstudium (Diplom- oder Masterabschluss)
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche
  • Besitz eines Führerscheins der Klasse B bzw. 3

Erfahrung in den oben genannten Arbeitsbereichen ist wünschenswert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Unser Angebot

  • Bezahlung nach AVR Bayern (EG 12)
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebsrente
  • Beihilfeversicherung
  • Sonderurlaub für familiäre Notfälle (3 Tage/ Jahr)
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Fahrradleasing
  • Fortbildungen
  • regelmäßige Supervision
  • Homeoffice (nach Absprache)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zur Qualifikation. Senden Sie diese bitte per E-Mail an:

Diakonisches Werk Passau e.V.
Herr Jens Oestreicher
Fachbereichsleitung Soziale Dienste
E-Mail: j.oestreicher@diakonie-passau.de

Für Rückfragen steht Ihnen die jetzige Stelleninhaberin Frau Resch unter 0157- 72844953 gerne zur Verfügung.

zur Übersicht