Online-Beratung

Gütesiegel der Diakonie Passau

Wenn Sie lieber schreiben als reden oder sich nicht gleich persönlich an uns wenden möchten, ist die Online-Beratung genau das Richtige für Sie.

Genauso wie die persönliche Beratung ist auch die Online-Beratung kostenlos, unabhängig und vertraulich. Wenn Sie möchten, können Sie vollkommen anonym bleiben.

So funktioniert's

  1. Klicken/ tippen Sie auf die Beratungsstelle, mit der Sie Kontakt aufnehmen möchten.
    Ein neues Fenster öffnet sich.
  2. Gehen Sie auf "Zur Registrierung".
  3. Wählen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort.
    Der Benutzername muss nicht Ihr richtiger Name sein. Wenn Sie anonym bleiben möchten, denken Sie sich einfach einen Namen aus. Merken Sie sich den Benutzernamen und das Passwort gut! Sie können später eine E-Mail-Adresse angeben, um das Passwort im Notfall zurücksetzen zu können. Das ist aber freiwillig. Wenn Sie das nicht möchten, haben Sie keine andere Möglichkeit, in Ihr Postfach zu kommen.
  4. Bestätigen Sie den Datenschutzhinweis und klicken/ tippen Sie auf "Registrieren".
    Es erscheint ein kleines Fenster mit dem Text "Herzlich Willkommen bei der Beratung der Diakonie".
  5. Klicken/ tippen Sie auf "Nachricht verfassen". 
    Am unteren Ende Ihres Bildschirms/ Handys sehen sie ein Textfeld. Klicken/ tippen Sie darauf und schreiben Sie uns, was Ihnen auf dem Herzen liegt. Wenn Sie fertig sind, klicken/ tippen Sie auf den lila Pfeil, um Ihre Nachricht abzuschicken. Fertig!

Sie bekommen normalerweise innerhalb von zwei Werktagen eine Antwort. Wenn Sie eine E-Mail-Adresse angegeben haben, bekommen Sie eine E-Mail, wenn eine Nachricht in Ihrem sicheren Postfach ist. Wenn nicht, müssen Sie selber regelmäßig nachsehen.

Noch mehr Wissenswertes rund um das sichere Postfach erfahren Sie hier

Folgende Stellen bieten Online-Beratung an

Aids-Informations- und Beratungsstelle

Beratung und Information zum Thema HIV, AIDS und sexuell übertragbare Infektionen; Testmöglichkeiten; Prävention; zuständig für Niederbayern

Zum Postfach

Ambulant betreutes Wohnen

Ambulant betreutes Wohnen in Wohngemeinschaften und in Privatwohnungen im Stadtbereich Passau und angrenzenden Gemeinden

Zum Postfach

Beratungsstelle für psychische Gesundheit

Beratung und Begleitung von Menschen mit psychischen Erkrankungen und deren Angehörigen

Zum Postfach

Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Hilfe bei Krisen in Ehe, Partnerschaft und Lebenssituationen; Trennungs- und Scheidungsberatung

Zum Postfach

Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit
Passau

Beratung, Information und Unterstützung in persönlichen, finanziellen und familiären Krisen

Zum Postfach

Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit
Rottal-Inn

Beratung, Information und Unterstützung in persönlichen, finanziellen und familiären Krisen

Zum Postfach

Migrationsberatung für Erwachsene
(ab 28 Jahre)

Beratung von Erwachsenen und Familien mit Migrationshintergrund; Beratung von EU-Bürgern und sonstigen zugewanderten Personen

Zum Postfach

Jugendmigrationsdienst
(14-27 Jahre)

Beratung von Jugendlichen und jugen Erwachsenen mit Migrationshintergrund mit den Schwerpunkten Schule, Ausbildung, Berufswahl

Zum Postfach

Flüchtlings- und Integrationsberatung

Beratung von Asylbewerbern im Verfahren und bei Fragen zu Sprachkursen, Anerkennung von Abschlüssen und Integration

Zum Postfach

 

Gut zu wissen

  • Sie haben die Möglichkeit, Ihre E-Mail-Adresse in Ihrem Konto zu speichern und eine 2-Faktor-Authentifizierung einzurichten. Beides ist freiwillig und beides können Sie jederzeit im Bereich "Profil" ändern.
  • Die Benachrichtigung zu Ihrer Erstanfrage geht an alle Kolleg*innen der jeweiligen Beratungsstelle. Sobald jemand die Anfrage angenommen hat, kann sonst niemand mehr darauf zugreifen oder sehen, was geschrieben wird.
  • Im Bereich "Meine Beratungen" können Sie alle Nachrichten in Form eines Chatverlaufs lesen und neue Nachrichten schreiben.
  • In Ihrem Profil können Sie weitere Beratungsstellen auswählen und online kontaktieren.
  • Über Ihr Konto im Beratungsportal können Sie auch Videotermine mit den Berater*innen vereinbaren.
  • Bitte denken Sie immer daran, sich abzumelden, damit niemand außer Ihnen Ihre Nachrichten lesen kann. Das ist besonders wichtig, wenn mehrere Leute ein Gerät gemeinsan nutzen.